Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Sichere Vergabe unterhalb des Schwellenwerts

Kurzbeschreibung

Für Unternehmen und Vergabestellen

Die meisten Vergaben bleiben unterhalb des EU-Schwellenwertes. Dennoch halten auch diese Verfahren für Auftraggeber und Bieter einige Stolpersteine bereit. Dieses Seminar ist genau richtig, wenn Sie einen systematischen Einstieg in das Vergaberecht suchen oder Ihre vorhandenen Kenntnisse auffrischen möchten. Sie erfahren wie Sie das Vergabeverfahren rechtssicher gestalten können und erhalten praktische Tipps rund um das gesamte Vergabeverfahren.

Inhalte

  • Ausschreibungsvorbereitung: wer muss wie ausschreiben?
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen
  • Eignungs- und Wertungskriterien
  • Angebotsphase
  • Prüfen und Werten von Angeboten
  • Zuschlagserteilung
  • Dokumentation

Preisdetails

Für beitragspflichtige Mitglieder der IHK zu Kiel, der IHK zu Lübeck, der IHK Flensburg, der HWK Lübeck oder der HWK Flensburg beträgt das Teilnahmeentgelt 160,00 € zzgl. MwSt. Für Nichtmitglieder der genannten Kammern beträgt das Teilnahmeentgelt 200,00 € zzgl. MwSt. Seminarunterlagen und Getränke / Mittagsimbiss im Preis enthalten. Die Rechnung erhalten Sie per Post nach Ihrer Anmeldung.

 

09.06.2020 - 10:00
09.06.2020 - 17:00
Sabine Tauber (Geschäftsführerin ABST SH)
Elmshorner Dienstleistungszentrum GmbH
Ramskamp 71-75
25337 Elmshorn
Marion Böhme
0431 9865130
boehme@abst-sh.de
ab 160,00 € zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 30.05.2020

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Amtliches Verzeichnis Präqualifizierter Unternehmen (AVPQ)

Kosten- und Zeitersparnis für Unternehmen durch Präqualifizierung! Erleichterung des Nachweises und der Prüfung der Eignung von Bietern im Vergabeverfahren! Unternehmen aus dem Liefer- und Dienstleistungsbereich können sich durch die ABST SH vorlaufend präqualifizieren lassen; das „Amtliche Verzeichnis“ für Schleswig-Holstein führt dann die IHK zu Lübeck und nimmt die Zertifizierung vor.