Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Präsenzseminar: Ausschreibung und Angebot auf Grundlage der aktuellen VOB/A

Kurzbeschreibung

Die VOB/A ist in den vergangenen Jahren mehrmals geändert worden. Aktuell gilt die VOB/A in der Fassung von 2019. Im Seminar werden die aktuellen Regelungen anhand der Formblätter des Vergabehandbuchs für Baumaßnahmen des Bundes (VHB) zugrunde gelegt. Das Seminar richtet sich sowohl an Vergabestellen als auch an (Bau-) Unternehmen, die bereits im öffentlichen Markt aktiv sind, gleichwohl aber Fehler im Angebot vermeiden und sich erfolgreicher an Ausschreibungen beteiligen wollen.

Inhalte

  • Rechtsgrundlagen des VOB-Vergabeverfahrens unter Beachtung des Landesrechts Schleswig-Holstein
  • Wahl der Vergabeart / Voraussetzungen für den Beginn des Verfahrens
  • Ablauf des Verfahrens:
    • Bekanntmachung und Vergabeunterlagen
    • Form und Inhalt der Angebote
    • Fristenplanung und –berechnung
    • Anwendung der Stoffpreisgleitklausel
    • Prüfung und Wertung der Angebote
    • Zuschlag / Informations- und Dokumentationspflichten

Wichtige Hinweise

  • Bitte beachten Sie die Hinweise zu Präsenzveranstaltungen.

  • Hygienekonzept der ABST SH

  • Die Präsentation, die wir Ihnen am Seminartag zeigen werden, erhalten Sie  vorher als PDF per Mail von uns, sodass Sie sich während des Seminars dazu Notizen machen können.

Preisdetails

Für beitragspflichtige Mitglieder der IHK zu Kiel, der IHK zu Lübeck, der IHK Flensburg, der HWK Lübeck oder der HWK Flensburg beträgt das Teilnahmeentgelt 180,00 € zzgl. MwSt. Für Nichtmitglieder der genannten Kammern beträgt das Teilnahmeentgelt 220,00 € zzgl. MwSt. Seminarunterlagen, Getränke und ein kleiner Mittagsimbiss im Preis enthalten. 

Wegbeschreibung

Anfahrt

21.02.2023 - 10:00
21.02.2023 - 17:00
Oliver Schubert (Leiter des Justiziariats der GMSH und Leiter der Nachprüfungsstelle)
IHK zu Kiel
Bergstraße 2
24103 Kiel
Marion Böhme
0431 9865130
boehme@abst-sh.de
ab 180,00 € zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 11.02.2023

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Amtliches Verzeichnis Präqualifizierter Unternehmen (AVPQ)

Kosten- und Zeitersparnis für Unternehmen durch Präqualifizierung! Erleichterung des Nachweises und der Prüfung der Eignung von Bietern im Vergabeverfahren! Unternehmen aus dem Liefer- und Dienstleistungsbereich können sich durch die ABST SH vorlaufend präqualifizieren lassen; das „Amtliche Verzeichnis“ für Schleswig-Holstein führt dann die IHK zu Lübeck und nimmt die Zertifizierung vor.